Öffnungszeiten

Mo.-Sa.: ab 16 Uhr
So./Feiertags:
ab 11.30 Uhr
Tel.: 07062 8961
Mobil: 0170 4960973

Spezialbesen

 

 

Eine Besenwirtschaft ist eine traditionell schwäbische Lokalität. Hier wird in gemütlicher Atmosphäre Wein getrunken und dazu „geveschpert“.

Der Ursprung der Besenwirtschaften geht zurück auf Karl den Großen. Der Landesherr war ein Förderer des Weinbaus in seinem Reich und verfügte im Jahr 791 per Erlass, dass die Bauern auch ohne Schankkonzession ihren Wein direkt an durstige Trinker verkaufen durften. Zur Kennzeichnung eines solchen Ausschanks sollten die Wengerter einen Kranz aus Tannenreisig oder Stroh am Haus befestigen. Die Tradition ist bis heute geblieben, allerdings wurde aus dem Kranz der Besen

Nicht selten sitzen die Gäste in den Besenwirtschaften in der "guten Stube" der Wirte, in einer umgebauten Scheune oder im urigen Gewölbekeller und genießen neben ihrem Viertele deftige schwäbische Hausmannskost. 

Die sonst als stur geltenden Schwaben werden hier gesellig, und es entwickeln sich häufig nette Gespräche und sogar Freundschaften beim Wein. Trägt man den Titel Besen im Namen, kommen mehr Gäste wegen der drei großen „g“ des schwäbischen Besen-Einmaleins: gemütlich, günstig, gesellig.

 

                                                                                                  

 

 
 

 

  

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spezial-Besen Text

ZUM SPEZIALBESEN-WOCHENENDE lassen wir unserem fachlichen Können freien Lauf und verwöhnen Sie mit Spezialitäten aus der deutschen und internationalen Küche, und dies alles zu fairen Preisen.

Typische Besengerichte wird es an diesen speziellen Wochenenden nicht geben, dennoch werden wir auch an diesen Tagen mit der Auswahl der angebotenen Speisen der Charakteristik des „Besen“ gerecht werden. Lassen Sie sich überraschen,Wir freuen uns auf Sie!

Damit Sie rechtzeitig Ihr Wochenende planen können geben wir hier jeweils am Donnerstag vor dem Spezialbesen die Spezial-Besen-Karte bekannt.

Während der normalen Besenzeiten können wir leider keine Reservierungen annehmen. Während der Spezialbesentage können Sie aber gerne Ihren Sitzplatz reservieren.

Ganze Tischreservierungen sind nur mit entsprechender Personenzahl möglich, ansonsten gilt auch hier das Besen-Motto „zusammen rücken“.

 

Spezial-Besen Zeiten

  • Fr, 2. Juni 2017 - Mo, 5. Juni 2017
  • Fr, 16. Juni 2017 - So, 25. Juni 2017